Donnerstag, 2. August 2007

Knieschmerzen

  • Strecke: 30 Minuten-Lauf
  • Entfernung: 5,00 km
  • Zeit: 0:30'36
  • Herzfrequenz ø: keine neue Messuhr
  • Wetter: Temp: 13 Grad - Wind: 11 km/h - trocken
Hmmm.... seit meinem letzten Lauf habe ich rechten Knie leichte Schmerzen. Ob die Bergläufe in Italien was damit zu tun haben (viel waren es ja nicht, aber dafür sehr steil - dummerweise hat mich iTunes und mein iPod im Stich gelassen und alle Daten sind weg) oder sind es noch Spätfolgen von meinem Sturz?

Ich werde die nächsten Tage kürzer treten und die Läufe auf fünf Kilometer reduzieren.

Kommentare:

christine hat gesagt…

Hallo Venden,

schöner Blog! Werde sicher öfter mal vorbeischauen.
Ich empfehle Dir für's Kürzertreten :-) den Anlagenring. Sehe, dass Du es nicht weit dahin hast.

Christine
www.laufen-am-main-online.de.tf

Venden hat gesagt…

Ciao Christine,

freut mich, dass es dir bei mir gefällt.

Ich werde dein Tipp (Anlagenring) versuchen.

Gruß
Venden

christine hat gesagt…

Hallo Venden,
mach das, sobald Du wieder fit bist.
Oder besuch mich in Fechenheim - hin und zurück ca. 20 km am Mainufer entlang. Alternativ über die Eisenbahnbrücke --> Ostpark --> Fechenheimer Wald (bei Möbel Thomas) --> Omega Brücke --> Weinberg Steg und dann die letzten 10 km wieder am Mainufer nach Sachsenhausen.
Bin die Strecke schon gelaufen, allerdings in homöopatischen Dosen (sprich Teilstrecken)....

Gruss

Christine

Venden hat gesagt…

Hallo Christine,

die genannte Strecke hört sich gut an :)

Im September sollte ich sie an einen Stück schaffen...

Gruß
Venden